Aktuell

1.2013

Online-Petition

Stoppen Sie die organisierte Tierquälerei!

12.2012

Trauriges Beispiel für die Hundehölle in Apulien

Am vorletzten Tag des vergangen Jahres machte Apulien seinem Ruf eine Hundehölle zu sein wieder einmal alle Ehre.

12.2012

Beispiele aus unserer Arbeit im 2012

Dank der Unterstützung unserer Schweizer Tierfreunde können wir unzähligen Tieren in Not tatkräftig helfen

12.2012

"PUPA" – ein neues Leben für das verlorene „Püppchen“

Frau Gabriella von der Papeterie 'Verba Volant' in Poggiardo zeigt uns auf ihrem Handy einige Bilder einer kleinen streunenden Hündin.

12.2012

Die scheue "LILLY" musste überlistet werden

Februar 2012. Frau Maria Antonietta aus Poggiardo ruft uns an – ihr ist eine scheue Hündin zugelaufen.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren regelmässigen Newsletter anmelden. Geben Sie bitte Ihre Mail-Adresse ein.

Hilfe für Streunertiere in Italien

Streunertiere werden zum Problem - oft von Menschen ausgesetzt und verstossen sind sie Lebewesen die unsere Hilfe dringend brauchen!

Wir bieten konstruktiv und professionell unsere Hilfe zur Lösung der Probleme für Mensch und Tier an.

Unser Maskottchen Struppi ist ein Beispiel für die tägliche Arbeit der Tierärzte vor Ort:

Tierschutzzentrum Poggiardo

In Tierschutzzentrum werden Streunertiere in tierfreundlicher Umgebung gehalten.

Auffangstation bei Livorno

In der Auffangstation betreuen wir Tiere aus besonders schwierigen und dringenden Notfällen.

Hintergründe zur Streunertiereproblematik

Streuner - diese heimatlosen Haustiere gibt es in fast allen Ländern der Welt.

Beispiele von Aktionen bei Notfällen

Wenn das Problem besonders akut wird, ist schnelle Hilfe mit Herz und Verstand gefordert.