Aktuell

8.2013

Castelnuovo bei Livorno heute

Auffangstation und Biotop – ein sicherer Zufluchtsort für Hunde und Katzen aber auch für Igel, Stachelschweine, Füchse, Marder, Fasane, Fledermäuse, Vögel, Molche, Frösche und Salamander.

7.2013

Hochsommer in Süditalien: Einsätze für Tiere in Not

Im heissen Sommer wird es für die Streunertiere besonders hart. Die Tierärzte sind auch dann für sie im Einsatz.

5.2013

Grösste Kastrationsaktion in Poggiardo

Rund fünfhundert Katzen und Hunde sind in 12 Tagen kastriert und behandelt worden.

5.2013

Einsatz auch in Bulgarien

Unterstützung bulgarischer Tierschützer.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren regelmässigen Newsletter anmelden. Geben Sie bitte Ihre Mail-Adresse ein.

Hilfe für Streunertiere in Italien

Streunertiere werden zum Problem - oft von Menschen ausgesetzt und verstossen sind sie Lebewesen die unsere Hilfe dringend brauchen!

Wir bieten konstruktiv und professionell unsere Hilfe zur Lösung der Probleme für Mensch und Tier an.

Unser Maskottchen Struppi ist ein Beispiel für die tägliche Arbeit der Tierärzte vor Ort:

Tierschutzzentrum Poggiardo

In Tierschutzzentrum werden Streunertiere in tierfreundlicher Umgebung gehalten.

Auffangstation bei Livorno

In der Auffangstation betreuen wir Tiere aus besonders schwierigen und dringenden Notfällen.

Hintergründe zur Streunertiereproblematik

Streuner - diese heimatlosen Haustiere gibt es in fast allen Ländern der Welt.

Beispiele von Aktionen bei Notfällen

Wenn das Problem besonders akut wird, ist schnelle Hilfe mit Herz und Verstand gefordert.