Newsletter

Hier können Sie sich für unseren regelmässigen Newsletter anmelden. Geben Sie bitte Ihre Mail-Adresse ein.

Italien - Überfüllte Canile

9.2010

Bericht im WDR

Eigentlich sollte das Tierschutzgesetz Nr. 281 den Straßenhunden zugutekommen. Unter anderem fordert es die Unterbringung von herumstreunenden Tieren in Heimen. Das Ende also der bis dahin üblichen Praxis, Streuner einzufangen und nach einer bestimmten Zeit zu töten? Mitnichten: Das „System Canile“ stellt sich heraus als geschäftsmäßige und mitleidslose Nutzung herrenloser Hunde für äußerst lohnende Geschäfte.

Zurück